Telefon-Hotline 02202/980990
< zurück New Orleans bis Miami 17-tägig ab New Orleans bis Miami



Höhepunkte:

  • Südstaatenflair in New Orleans
  • Schneeweiße Sandstrände an der Golfküste
  • Miami Beach die pulsierende Strandmetropole

Reiseverlauf:

1. Tag: Ankunft in New Orleans

Herzlich Willkommen in New Orleans/Louisiana! Am Flughafen angekommen, nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang und fahren anschließend zu Ihrem gebuchten Hotel. Je nach Ankunftszeit haben Sie bereits heute die Gelegenheit, New Orleans zu erkunden. 3 Übernachtungen in New Orleans.

2. Tag: New Orleans

Ohne Zweifel ist New Orleans immer noch eine faszinierendsten Städte der USA und mit Sicherheit die beeindruckteste Metropole der Südstaaten: Die alte französische Architektur im French Quarter, dem Herzen der Stadt, mit ihren schmiedeeisernen Balkonbalustraden und den verwinkelten Hinterhöfen lädt zum Verweilen ein, die unzähligen Musikkneipen sorgen für ein unvergessliches Abendprogramm und das Flair der Südstaaten, das unbeschwerte Lebensgefühl sowie die ausgelassene Atmosphäre sind nirgendswo anders so zu spüren wie hier. Auch trotz der schweren Verwüstungen durch den Hurricane 'Katrina' - oder vielleicht gerade deswegen - haben viele Bewohner der Stadt nicht aufgeben. So wird man niemals das Gefühl los, dass die Stadt unentwegt eine einzige große Party feiert. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: New Orleans

Beginnen Sie den Tag doch einmal gemütlich mit einem Jazz-Brunch. Genießen Sie anschließend die einzigartige Atmosphäre dieser Stadt. Es gibt viel zu tun! Ob Sie nun mit dem Schaufelraddampfer den Mississippi rauf und runter fahren, eine Swamp Tour in die Sümpfe Louisianas unternehmen möchten oder die faszinierende Unterwasserwelt im Aquarium of the Amerikas entdecken wollen, alle diese Sehenswürdigkeiten tragen dazu bei, dass New Orleans, die 'Wiege des Jazz', nichts von seiner Anziehungskraft verloren hat. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag: New Orleans - Fort Walton Beach (ca. 395 km*)

Entlang der Golfküste geht es heute über Mobile nach Pensacola. Die Stadt nennt sich City oft Five Flags, da sie unter 5 verschiedenen Flaggen (Spanier, Franzosen, Briten, Konföderierte und USA) gestanden hat. Anschließend fahren Sie weiter nach Fort Walton Beach. Dieser Strand wird regelmäßig zu den schönsten Stränden Nordamerikas gewählt. 2 Übernachtungen in Fort Walton Beach.

5. Tag: Fort Walton Beach

Entspannen Sie heute am schneeweißem 'Puderzuckerstrand' von Fort Walton Beach oder in einer netten Bar in der Stadt. Gestalten Sie den Tag ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag: Fort Walton Beach - Tallahassee (ca. 265 km)

Auf Ihren Weg nach Tallahassee lohnt sich ein Stopp in der architektonisch interessanten Stadt Seaside. Filmfans wird der Ort durchaus bekannt vorkommen. Hier wurden Teile des Films 'Die Truman Show' mit Jim Carey in der Hauptrolle gedreht. Im weiteren Verlauf erreichen Sie die Hauptstadt des Bundesstaates Florida, Tallahassee. 2 Übernachtungen in Tallahassee.

7. Tag: Tallahassee

Stadtbesichtigung oder Naturerlebnis? Worauf haben Sie Lust? AHORN-Tipp: Wenn Sie die herrliche Natur südlich von Tallahassee kennen lernen möchten, besuchen Sie Wakulla Springs. Hier ist die Natur so, wie es sein sollte: Keine lärmenden Airboats, keine Massen von Touristen, sondern wunderschöne Bootstouren mit leisen Elektrobooten, jede Menge Tiere und eine Natur, wie aus dem Tarzan-Film. Kein Wunder, wurden doch hier einst die Tarzan-Filme mit dem Hollywoodstar Johnny Weissmüller gedreht. Übernachtung wie am Vortag.

8. Tag: Tallahassee - Crystal River (ca. 265 km)

Auf einer landschaftlich abwechslungsreichen Route geht es zu Ihrem heutigen Etappenziel, Crystal River. AHORN-Tipp für unterwegs: Besuchen Sie den wunderschönen Manatee Springs State Park. In diesem Naturidyll kann man mit etwas Glück (je nach Jahreszeit) Manatees aus nächster Nähe beobachten. Übernachtung in Crystal River.

9. Tag: Crystal River - Orlando (ca. 150 km)

In östlicher Richtung fahren Sie in die Hauptstadt des Entertainments, Orlando. Bevor Sie sich in das "Vergnügen" stürzen, hier unser AHORN-Tipp: Wenn Sie mehr über die Lebensgewohnheiten der Alligatoren erfahren möchten, statten Sie dem kleinen aber interessanten Gator Land einen Besuch ab. Vorteil hierbei: Ein Nachmittag reicht vollkommen aus. 2 Übernachtungen in Orlando.

10. Tag: Orlando

Wenn Sie Interesse an Freizeitparks haben, dann sind Sie in Orlando genau richtig. Egal ob Disney World, einer der Movie Parks oder doch Sea World, jeder dieser Freizeitparks sorgt für eine Menge Spaß. Sie sollten sich jedoch auf einen der Parks konzentrieren, denn die Anfahrtszeit zu den Parks ist, durch den immensen Verkehr, nicht zu unterschätzen. AHORN-Tipp: Wenn Sie sich für außergewöhnliche Stadtarchitektur interessieren, statten Sie am Abend der Disney-Stadt Celebration einen Besuch ab - Sie werden erstaunt sein. Übernachtung wie am Vortag.

11. Tag: Orlando - Clearwater Beach (ca. 175 km)

Nach so viel Entertainment kommt ein bisschen Entspannung doch gerade recht, oder? Sie fahren nach Clearwater Beach, einem beliebten Badeort an der Golfküste. In Clearwater Beach angekommen sollten Sie, bei schönem Wetter, vor Sonnenuntergang einen Spaziergang zur Promenade unternehmen und die Künstler beobachten, während die Sonne glutrot im Meer versinkt. 2 Übernachtungen in Clearwater Beach.

12. Tag: Clearwater Beach

Heute ist Erholung angesagt. Die vielen Strände in und um Clearwater Beach laden zum Faulenzen ein. Wer Shoppen möchte, findet in Clearwater - oder größer und umfangreicher in Tampa - die richtigen Gelegenheiten. Übernachtung wie am Vortag.

13. Tag: Clearwater Beach - Naples (ca. 280 km)

Weiter geht es entlang der Küste, entweder gemütlich auf den kleineren Landstraßen oder schneller auf den Freeways, über St. Petersburg, Sarasota und Fort Myers nach Naples. AHORN-Tipp: Wenn Sie sich für den Freeway entschieden haben, sollte noch ein wenig Zeit drin sein, das interessante Edison-Museum in Fort Myers zu besuchen. Hier erfahren Sie, wie und wo Edison zumeist den Winter verbracht hat. Der Geist von Edison ist hier irgendwie noch immer gegenwärtig, denn überall trifft man auf Erfindungen und Entwicklungen. Anschließend geht es weiter nach Naples. 2 Übernachtungen in Naples.

14. Tag: Naples

An Naples scheiden sich noch immer die Geister. Hier gibt es die meisten Golfplätze, jede Menge Millionäre und das Durchschnittsalter der Einwohner ist durchaus biblisch zu nennen. Andererseits locken herrliche Strände fernab der großen Städte, eine schöne Altstadt und der 300 m weit in den Golf von Mexiko rausragende Naples Pier. AHORN-Tipp: Besuchen Sie den bunten, zum Einkaufen einladenden, Old Marine Marketplace. Verschaffen Sie sich einfach Ihr eigenes Urteil über Naples! Übernachtung wie am Vortag.

15. Tag: Naples - Miami Beach (ca. 205 km)

Die heutige und letzte Tagesetappe hat es noch einmal absolut in sich. Entlang des Tamiami Canal führt die gleichnamige Schnellstraße durch den nördlichen Teil des Everglades Nationalpark. AHORN-Tipp: Halten Sie unbedingt unterwegs einmal an und schauen von einer der vielen Brücken in den Kanal. Hier tummeln sich fast überall Alligatoren. Je nach verbliebener Zeit können Sie auch einen Abstecher in den Everglades unternehmen und mit einem der lauten Airboats durch die Sümpfe fahren. 2 Übernachtungen in Miami Beach.

16. Tag: Miami Beach

Dass Miami Beach derzeit besonders gefragt ist, sieht man nicht nur an den steigenden Hotel- und Immobilienpreisen, sondern auch daran, wie rasant sich die Stadt in den letzten 20 Jahren verändert hat. Suchen Sie sich Ihren Lieblingsstadtteil aus und genießen Sie das Flair dieser Ostküstenmetropole. Einer der berühmtesten Stadtbereiche ist mit Sicherheit das Art-Deco-Viertel, das zu einem gemütlichen Bummel einlädt. Für den Abend sollten Sie sich Zeit nehmen und das Art Deco-Viertel sowie anschließend den Amüsierbereich 'South Beach' besuchen. Übernachtung wie am Vortag.

17. Tag: Ende der Reise
Heute ist leider schon der letzte Tag Ihrer Florida-Rundreise. Mit dem Mietwagen geht es nun zum Flughafen von Miami, wo Sie das Fahrzeug wieder abgeben. Anschließend heißt es Abschied nehmen von Miami und dem Sunshine State Florida.


 

 

Eingeschlossene Leistungen:

16 Übernachtungen in überprüften/gescouteten, barrierefreien Hotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche + WC (größtenteils ebenerdige Dusche)
16 Tage auf Handgas/-bremse umgerüsteter Mietwagen in der gebuchten Kategorie für Fahrer ab 25 Jahre (auf Wunsch und nach Verfügbarkeit auch umgebauter Minivan mit Rampe/Hebebühne für bis zu zwei Rollstuhlfahrer)
Unbegrenzte Meilen
1. Tankfüllung
Alle Steuern
Flughafengebühr
Alle Zusatzfahrer ab 25 Jahre
CDW (Vollkaskoversicherung) ohne Selbstbeteiligung
Umfangreiche Reiseunterlagen je Buchung mit einer Umhängetasche, AHORN-Informationspaket, einem hochwertigen Reiseführer (Wert ca. € 25-30,--), Kartenmaterial, Kofferanhängern und einem Steckdosenadapter


 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Fluganreise, ESTA-Gebühr (ca. USD 14,--/pro Person), Mahlzeiten, Parkplatzgebühren (Innenstädte, Hotels), Benzin (außer der 1. Tankfüllung), Eintritte und Aktivitäten, individuelle Reiseversicherungen (Kranken- und Reiserücktrittskostenversicherung)


 

Bitte beachten Sie:

Nicht alle im Reiseverlauf aufgeführten Besichtigungspunkte sind komplett barrierefrei. Um Ihnen einen Überblick geben zu können, was das Zielgebiet alles zu bieten hat, haben wir solche Attraktionen dennoch mit aufgeführt. Bei Reiseabschluss erhalten Sie eine Übersicht mit Ausflügen, die auf Ihre speziellen Bedürfnisse angepasst sind.


 

Lassen Sie sich von unseren Spezialisten Ihre individuelle Mietwagenrundreise nach Ihren Wünschen ausarbeiten. Mehr Infos zu den Leistungen unserer Mietwagenreisen und Ihren Vorteilen bei uns finden Sie >> hier

copyright 2009-2017 AHORN REISEN GmbH | AGB | Impressum | Sitemap